Das freie Netz – Ein schöner Traum von gestern?

Staatstrojaner, Hackerbanden, Cyberterror. Die Revolution der Kommunikation nichts weiter als ein gigantisches Sicherheitsrisiko – für den Einzelnen, für die Staaten, für die globale Gesellschaft? Die neue digitale Welt eine Einladung zum Ausspähen, zum Manipulieren, zum Sabotieren? „Eine Zeitbombe“ warnt der Zeit-Journalist und Buchautor Thomas Fischermann und fürchtet den Kollaps des freien Internet.

Zuviel des Pessimismus?

Diskutieren Sie am 3. Februar 2012, 17:00-19:00 Uhr im Köln mit: Wie kann, wie muss die digitale Gesellschaft gestaltet werden, damit sie freiheitlich, demokratisch, offen und lebenswert bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.