Author Archives: Christian Krell

About Christian Krell

Dr. Christian Krell, Leiter der Akademie für Soziale Demokratie, studierte von 1997 bis 2003 Soziologie, Politik-, Geschichts- und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Siegen und der University of York. Krell promovierte 2006 mit einer vergleichenden Untersuchung der britischen, deutschen und französischen Europapolitik. Seit 2014 ist er Mitglied der Grundwertekommission der SPD. Zusätzlich ist er Lehrbeauftragter an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in Zeiten der Digitalisierung

„Technik entwickelt Gegenstände und Systeme – Wertmaßstäbe entwickelt sie nicht.“
(Willi Eichler, Vordenker des Godesberger Programms der SPD)

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – Der Schlachtruf von 1789 ist Europas normativer Kern geworden. Geprägt durch die Französische Revolution und die Philosophie der Aufklärung hat die europäische Arbeiterbewegung diesem Werteverständnis – als Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität formuliert – Bedeutung verschafft. Über einen langen, schwierigen und oft von Rückschlägen gekennzeichneten Prozess ist es gelungen, diese Werte in Grundrechte zu übersetzen, die jedermann und jederfrau gleichermaßen zustehen.

Körperliche Unversehrtheit, Koalitionsfreiheit, informationelle Selbstbestimmung, Meinungs- und Religionsfreiheit, sexuelle Selbstbestimmung, das Recht auf medizinische Versorgung, das Recht auf Bildung – so unterschiedlich die einzelnen Grundrechte auch sein mögen, im Kern geht es darum, ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Das formale Recht auf ein freies Leben steht im Verständnis der Sozialen Demokratie in unmittelbarem Zusammenhang zu den sozialen und ökonomischen Voraussetzungen, um ein selbstbestimmtes Leben auch tatsächlich führen zu können. Continue reading